Keine Magie, sondern innovative Toshiba-Technologie

Das weltweit erste Eco Hybrid-Multifunktionssystem mit integrierter Wiederaufbereitungsfunktion

Mit einer neuen Hybridtechnologie  kombiniert der Experte in Sachen Bürokommunikation Toshiba Tec konventionellen Schwarzweißdruck mit der Möglichkeit, durch Verwendung eines speziellen, löschbaren Toners, Papier immer wieder zu verwenden und so den Papierverbrauch drastisch zu senken.

Eigentlich ist es erstaunlich, dass bisher in die Entwicklung von Techniken, die eine Wiederaufbereitung von Papier direkt im Büro ermöglichen, nicht schon viel früher investiert wurde. Sind es doch nahezu 50 Prozent der täglich bedruckten Dokumente, die am Ende des Tages einfach im Papiermüll landen. Mit der neuen eSTUDIO5008LP-Serie lässt sich dieses Problem nun ganz einfach aus der Welt schaffen. Technisch erforderlich sind dafür ein spezieller Toner und die Hybridtechnologie vom Toshiba Tec, aber auch Unternehmen und Mitarbeiter, denen der Umweltschutz am Herzen liegt. Allein die Tatsache, dass für die Erstellung von nur 500 Blatt Papier unter anderem 7,5 Kilogramm Holz, 130 Liter Wasser und 26,8kW/h Energie benötigt werden, sollte allerdings jeden Anwender darauf bringen, dass ein Umdenken zugunsten der Umwelt unabdinglich ist.

Das Besondere an der neuen MFP-Serie: Dokumente lassen sich entweder mit einem normalen Schwarztoner oder mit einem speziellen blauen Toner bedrucken, der sich über ein thermisches Verfahren wieder neutralisieren lässt. Während der Druck mit dem nicht löschbaren schwarzen Toner für permanente Dokumente wie Urkunden, Archivierungspapiere und Dokumente für den langfristigen Gebrauch bzw. vertrauliche Unterlagen gedacht ist, können temporäre Dokumente wie beispielsweise Textentwürfe, E-Mails oder Papiere, die als kurzfristige Arbeitsgrundlage gedacht sind, mit dem blauen Toner gedruckt werden.

Der gesammelte Stapel mit den blau bedruckten Dokumenten wird einfach, so als wenn man neues Papier in ein MFP einlegen würde, in eines der Papiermagazine des Systems gelegt und der Löschvorgang wird gestartet. Nach kurzer Zeit liegt dann (nach einer thermischen Behandlung durch die Fixiereinheit) der “saubere” Papierstapel im Ablagefach und kann erneut verwendet werden. Auch mit speziellen Stiften kann sich der Anwender auf den “blauen” Drucken Notizen machen, die sich ebenfalls löschen lassen.

Fact ist – gerade für diese kurzlebigen Dokumente ist die e-STUDIO 5005LP Serie perfekt geeignet. Drucken Sie ihre permanenten Dokumente oder verwenden Sie das Papier für den nächsten Druckjob erneut – wieder und wieder. Sie haben die Wahl…für Mensch und Umwelt.

Wir präsentieren Ihnen die einzigartige Technologie – bei uns im Schauraum – wir freuen uns auf Sie!